25. September 2013

Fest der Nationen in Waßmannsdorf

Es war schon sehr berührend, Slobodan Glau beim Fest der Nationen im Asylbewerberheim in Waßmannsdorf Akkordeon spielen zu sehen (Foto oben).

Die JuHus Vivien, Keven und Markus freuten sich, wie er in die Tasten haute und Erwachsene wie Kinder begeisterte – Hier die Geschichten zum Akkordeon 1 + 2.

Viele waren zum Fest der Nationen gekommen. Feuerwehr, die Gemeinde, Kirchen, Kindergruppen, die Kreissportjugend und auch die Jungen Humanisten.

Frau Riedel, die Leiterin des Heims, war voll in Aktion und hatte viel zu managen. Demnächst werden die JuHus Herrn Glau im Club zu Gast haben.

Ja – wir bleiben dem Heim und seinen Bewohnern verbunden.

Waßmannsdorf 102Waßmannsdorf 103Waßmannsdorf 104Waßmannsdorf 105Waßmannsdorf 106

Schreibe einen Kommentar...